Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an dem Leistungsangebot der Deepshore GmbH mit Sitz in Hamburg. Beim Umgang mit Ihren Daten sind wir um größtmögliche Sicherheit bemüht. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, gelten für diese dieselben strengen Regelungen zur Einhaltung der Datenschutzgesetze.

Wir erheben und verarbeiten (insbesondere speichern) ausschließlich solche personenbezogenen Daten, die zu einer Leistungserbringung und deren Abwicklung erforderlich sind.

Kontaktaufnahme

Treten Sie per E-Mail oder über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung, speichern wir Ihre Angaben elektronisch zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung über unser Kontaktformular derzeit im Wesentlichen gesichert erfolgt. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden.

Wir setzen Filter gegen unerwünschte Werbung („Spam-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme (z. B. Viren, Trojaner) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Nutzung unserer Internetseite

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden in unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen, zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser und betrachtete Seiten. Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht. Die von den Servern gespeicherten Nutzungsdaten werden keiner natürlichen Person zugeordnet.

Webanalyse

Wir verwenden IP-Adressen oder Cookies nicht, um Sie persönlich zu identifizieren.

Einbindung fremder Inhalte

Videos in diesem Internetangebot werden u. a. aus YouTube eingebettet. Diese Diensteanbieter können Cookies auf dem Rechner des Nutzers speichern. Auf diese Speicherung können wir keinen Einfluss nehmen.

Erhebung weiterer Daten: Informationen, Newsletter, Veranstaltungsanmeldung

Daten, die Sie uns übermitteln (z. B. Name, Vorname, Firma, Straße, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail-Adresse), um von uns Informationen oder ähnliche Angebote zu erhalten, werden von uns in elektronischer Form für die Dauer der Bestellung/Ihres Bezugs und nur für diesen Zweck, für den Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben, verarbeitet und gespeichert.

Bei der Anmeldung zum Bezug unserer Newsletter werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Versand von Newsletter können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link „Abonnement abbestellen“. Dann erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung, dass der Newsletter erfolgreich abbestellt wurde. Ihre E-Mail-Adresse wird aus dem Verteiler gelöscht. Ferner können Sie den entsprechenden Wunsch auch über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktmöglichkeiten mitteilen.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Grundlage oder Sie haben uns vorher Ihre ausdrückliche Einwilligung in die Weiterleitung erteilt.

Auskunft, Berichtigung, Sperre; Löschung und Widerspruch

Wenn Sie Fragen zu Ihren Daten haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, gegebenenfalls auf Sperrung und, mit Ausnahme von gesetzlich vorgeschriebenen Datenspeicherungen, auf Löschung.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Kontaktdaten:

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon +49 40 46664-296
Anschrift: Deepshore GmbH, Baumwall 3, 20459 Hamburg

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Ansprechpartner

Bitte wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten, wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben.
Albert Neuner
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon +49 40 46664-296