Über Uns

ENTERPRISE
INFORMATION
MANAGEMENT 2.0

Nach dem Übergang vom klassischen Enterprise Content Management (ECM) zum umfassenden Enterprise Information Management (EIM) steht die nächste Stufe einer langen Revolution an: der Quantensprung der Datenbasis von Unternehmen in verteilte Netze und Cloud-Infrastrukturen. Die technologische Grundlage für diesen Schritt zu finden, ist unser Geschäftsfeld.

Die digitale Transformation von Geschäftsprozessen, Branchen und kompletten Volkswirtschaften ist ein unaufhaltsamer Prozess. Technologietreiber, Kapitalgeber und Wirtschaftspolitiker definieren seine Spielregeln – und nicht selten bleibt dabei der Nutzen für den eigentlichen Kerngeschäftsprozess eines Unternehmens auf der Strecke.

Um diesen Mehrwert wieder in den Mittelpunkt der Entwicklung zu rücken, braucht es einen fundamentalen Paradigmenwechsel. An die Stelle eines reinen Erfüllungsdenkens, das Unternehmen zu den Getriebenen des Gesetzgebers macht, muss die befreite unternehmerische Kreativität treten. Die Technologien dazu gibt es bereits, und sie werden über kurz oder lang das Ende der konventionellen On-premise-Infrastrukturen bedeuten. Aber für Unternehmen, die compliant arbeite müssen, ist ein Teil dieses Fortschritts heute immer noch versperrt, denn die Welt der verteilten, virtuellen Infrastrukturen kennt bisher keine Compliance.

Deepshore entwickelt Lösungen, die den Weg in eine neue Ära der Compliance ebnen. In den Bereichen ECM und EIM schaffen wir nicht nur neue Konzepte und Technologien, sondern gehen den Weg gemeinsam mit unseren Partnern bis zur konkreten Anwendung weiter. Unsere aktuelle Aufgabe ist es, mit Blockchain-Technologien eine neue, komplett revisionssichere Datenplattform für Unternehmen jeder Größenordnung zu etablieren: den frei beweglichen Enterprise Information Catalogue. Dieser Schritt führt unsere Business-Lösungen nicht nur zu vorbildlicher Compliance, sondern darüber hinaus zu einer neuen Dimension von Mehrwert für das eigentliche Geschäft unserer Kunden.